Was sollte man im Winter unbedingt vermeiden

Im letzten Blog habe ich Lebensmittel beschrieben, die im Winter günstig sind. Hier sind einige Produkte, die im Winter nicht günstig sind:

alle Fruchtsäfte, Smoothies (dazu werde ich nochmal ein einiges Thema machen), Südfrüchte, Joghurts, Quark, Milch.

Ja, richtig. Südfrüchte sind nicht besonders günstig, besonders wenn es sich um größere Mengen handelt.  Warum? Südfrüchte kühlen den Körper und befeuchten den Körper (dazu auch an anderer Stelle mehr). Wollen wir mehr Kühlung im Winter? Nein. Vor allem das große Glas Orangensaft im Winter ist keine gute Idee. Lieber einen wärmenden Kräutertee, oder auch Kaffee (der ist sogar thermisch heiß).

Auch die typischen abendlichen Brotmahlzeiten – evtl. mit Wurst oder Käse –  kann ich nicht raten. Besser hier eine dicke Gemüsesuppe, Currys, Eintöpfe. Die wärmen gut und entlasten die Verdauung.

Wenn man die Brotmahlzeiten wegläßt wird man auch bald merken, dass der Bauch flacher wird. Das liegt daran, dass Brot auch sehr befeuchtend für den Körper wirkt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.